Partei verwendet kurdischen Slogan im EU-Wahlkampf

Wahlkampfplakate der MLPD Quelle: K24 Wahlkampfplakate der MLPD
Eine politische Partei in Deutschland, die an den bevorstehenden Parlamentswahlen der Europäischen Union teilnimmt, hat die kurdische Sprache und pro-kurdische Gefühle in einen ihrer Wahlsprüche verwendet.

"Freiheit für Kurdistan", ist ein Slogan, den man für gewöhnlich in Teilen des Großraums Kurdistan und nicht in politischen Kreisen in Deutschland sehen würde. Dies ist jedoch eine der Slogans, die die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) in ihrem Wahlkampf für die Parlamentsabstimmung der EU im nächsten Monat verwendet. Noch auffälliger ist, dass neben den deutschen Wörtern "Freiheit für" auch derselbe Satz auf Kurdisch geschrieben ist.

Die MLPD sagt, sie habe ein Paket zur Unterstützung der kurdischen Flüchtlinge in Deutschland vorbereitet. Peter Weispfenning, Sprecher der Partei und einer der Kandidaten bei den EU-Wahlen, sagte, dies sei die zweite Gelegenheit, bei der die MLPD kurdische Kampagnen-Slogans verwendet habe.
"Tatsächlich haben wir diese Parolen bei den Wahlen in Deutschland in der Vergangenheit verwendet", sagte er. "Unser Traum ist, dass Kurden ihre Freiheit nicht nur durch Slogans erkennen", fügte Weispfenning hinzu. "Unsere Partei glaubt, dass die internationale Gemeinschaft das kurdische Volk unterstützen sollte, weil die Kurden ihre Freiheit suchen und verdient haben."

Die MLPD hat viele kurdische Mitglieder und auch einen Kurden unter den ersten drei Kandidaten für die EU-Parlamentswahlen am 26. Mai. Der kurdische Kandidat Erhan Akturk teilte mit, dass seine Partei weiterhin auf wichtige Angelegenheiten aufmerksam macht, die Kurden im In- und Ausland betreffen.
"Die MLPD engagiert sich seit langem für Aktivismus in Deutschland und unterstützt sowohl Flüchtlinge als auch kurdische Migranten.", sagte er. „Eines der Ziele der Partei besteht darin, die kurdische Sprache und Kultur in die deutsche Gesellschaft einzuführen. Dies ist ein Versprechen, das ich einhalten werde, wenn ich gewählt werde.“, erklärte Akturk.

Die MLPD wurde 1982 als Oppositionspartei in Deutschland gegründet. Sie haben 20 Kandidaten bei den bevorstehenden EU-Parlamentswahlen aufgestellt.
Last modified onFreitag, 26 April 2019 13:52

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.