Kämpfe in Hakkari: PÖH Mitglied getötet

Erhan Konuk Erhan Konuk
Hakkari - Die Kämpfe in der Hakkari Region zwischen kurdischen Kämpfern und türkischen Soldaten intensivieren sich immer weiter. Wie türkische Quellen berichten, ist mindestens ein Mitglied der türkischen Spezialeinheit PÖH bei den Kämpfen getötet worden.



Bei dem Toten soll es sich um Erhan Konuk handeln, dieser war zuvor auch in den Kämpfen von 2015/2016 in den Kurdenregionen aktiv, und soll maßgeblich für den Tod von vielen Zivillisten verantwortlich sein.



Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.